Sämtliche Blogs

Von Wundern und Zweifeln.

Eine Frage treibt mich die letzten Wochen um. Sie begegnet mir an allen möglichen Orten. Auf den ersten Blick scheint sie so einfach und klar zu sein. Man muss scheinbar nicht über sie nachdenken. Aber bei genauer Betrachtung merke ich, dass mich die Frage quält. Ich kann sie nämlich nicht einfach mit JA beantworten. Aber…

Vom Schmerz II

Nicht nur ist unser Leiden leicht im Angesicht des ewigen Erbes und der Herrlichkeit, die die Kinder Gottes erwartet. Es ist bedeutungsvoll! Jedes unserer Leiden ist voller Bedeutung! Es ist nicht umsonst. Es ist nicht sinnlos! Das sind harte Aussagen. Ich weiß. Wir assoziieren ja Leid meistens mit Sinnlosigkeit. Der Tod der Menschen in Wien…

Vom Schmerz

Röm 8,17: „Sind wir aber Kinder, so sind wir auch Erben, nämlich Gottes Erben und Miterben Christi, da wir ja mit ihm leiden, damit wir auch mit ihm zur Herrlichkeit erhoben werden.“ Ohne Schweiß, kein Preis. Ohne Kreuz, keine Krone. Ohne Leid, keine Herrlichkeit. So einfach ist das wohl. Jeder Schmerz, jeder Konflikt, jedes Leid…

Vom Schweigen

Es gibt richtiges und falsches Schweigen unter uns Menschen. In der Bibel finden sich viele Passagen, die davon berichten. Sie kennt beides und sie kennt sogar die Zwischenform – das beredte Schweigen. Als die Freunde den arg gebeutelten Hiob besuchen und sieben Tage mit ihm schweigen, ist das für Hiob gut und wohltuend. Ihr Schweigen…

Lade …

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.

Über mich

Hi, ich bin Christian. Mein Herz schlägt für das Evangelium des Königreiches Gottes, so wie es Jesus und Seine JüngerInnen vertreten haben. In diesem Blog lasse ich euch an meinen theologischen Gedanken teilhaben.

Mein Blog abonnieren

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.